Bauhaus-Kreisel: Offener Brief an den Bürgermeister

04.05.2021 Allgemein FDP Stadtverband Hürth

Die FDP Hürth hat sich am Montag wegen des Kreisverkehrs gegenüber der Bauhaus-Filiale an der Luxemburger Straße mit einem offenen Brief an Bürgermeister Dirk Breuer gewandt.

Sehr geehrter Herr Breuer,

die FDP Hürth hat sich seinerzeit über die Gestaltung des neuen Kreisels an der Luxemburger Straße (gegenüber dem Bauhaus) sehr gefreut und der Planung zugestimmt, erinnerte diese doch an die alte römische Bedeutung der Luxembuger Straße. Als markantes Symbol stand dafür mitten auf dem Kreisel eine hohe Stele; sie sollte einen alten römischen Leugenstein nachempfinden.

Vor mehr als einem halben Jahr, im September 2020, beschädigte ein Autofahrer diesen Leugenstein. Seitdem liegt er in 2 Teilen neben der Luxemburger Straße im Acker!

Die FDP Hürth fordert Sie auf, den Leugenstein kurzfristig wieder an seinen alten Platz auf den Kreisel setzen zu lassen. Gleichzeitig bitten wir um Auskunft, warum die Reparatur des Kreisels bis zum heutigen Tag nicht erfolgte.

Eine Durchschrift des Schreibens geht auch an die örtliche Presse.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christian Karaus

(Vorsitzender FDP Hürth)

Dr. Christian Karaus

Stadtverbandsvorsitzender

mehr erfahren