Verbesserung der digitalen Ausstattung in Hürther Schulen

06.04.2021 Allgemein FDP Stadtverband Hürth

Die FDP Hürth zeigt sich erfreut über die voranschreitende Ausstattung der Hürther Schulen mit digitaler Infrastruktur. Damit wird eine lange Forderung der Freien Demokraten auch auf Landes- und Bundesebene endlich Realität.„Nicht erst Corona hat gezeigt, dass die Digitalisierung an den Schulen mit oberster Priorität erfolgen muss“, erklärte der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Christian Karaus. Dank Sonderfördermitteln des Landes konnte die Schulverwaltung in Hürth für bedürftige Schülerinnen und Schüler 767 und für die Lehrkräfte 557 Endgeräte bestellen. Diese sollen nun nach und nach an die Hürther Schulen ausgeliefert werden. Ratsmitglied Dr. Martin Grabmann betonte die Bedeutung der Maßnahme: „Damit kommen wir dem Ziel näher, jeder Schülerin und jedem Schüler die gleichen Bildungschancen zu ermöglichen.“

Zur Unterstützung der in allen 16 Hürther Schulen vorhandenen WLAN-Infrastruktur sollen die Schulen bis zum Ende nächsten Jahres auch über leistungsstarke Gigabit-Strukturen angeschlossen werden. Die FDP Hürth wird dieses Thema weiterhin beobachten, für Anregungen stehen Dr. Christian Karaus und Dr. Martin Grabmann gerne zur Verfügung.

Dr. Christian Karaus

Stadtverbandsvorsitzender

mehr erfahren

Dr. Martin Grabmann

Fraktionsvorsitzender; Stellv. Stadtverbandsvorsitzender

mehr erfahren