FDP Hürth zurück im Stadtrat

15.09.2020 Meldungen FDP Stadtverband Hürth

Dr. Martin Grabmann

Die FDP Hürth ist in der Wahlperiode 2020-2025 wieder im Rat der Stadt Hürth vertreten. Bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 hat die Partei ein Ergebnis von 3,02 Prozent und damit ein Ratsmandat erreicht. Für die Freien Demokraten wird nun der 31-jährige Spitzenkandidat Dr. Martin Grabmann in den Rat einziehen.

„Nach 2014 haben wir auch jetzt mit nur wenigen Stimmen das zweite Ratsmandat und damit den Fraktionsstatus verpasst. Man darf aber auch nicht vergessen, dass wir aus der außerparlamentarischen Opposition kommen und damit eine schwierige Ausgangslage hatten“, kommentierte der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Christian Karaus das Wahlergebnis. Umso zufriedener zeigte sich Dr. Karaus, dass man die LINKE und die Freien Wähler bei der Anzahl der Stimmen hinter sich lassen konnte, die bislang jeweils mit zwei Ratsmitgliedern vertreten waren und ebenfalls nur ein Mandat erringen konnten.

Für die FDP kommt es nun darauf an, die Gestaltungsmöglichkeiten im neuen Stadtrat auszuloten. „Wir sind grundsätzlich bereit, mit allen demokratischen Parteien zu sprechen“, erklärte Neu-Ratsmitglied Dr. Grabmann, „sowohl über Kooperationen, als auch über die Bildung einer Ratsmehrheit. Wir suchen Übereinstimmungen, um unsere politischen Ziele bestmöglich umsetzen zu können.“

Dr. Christian Karaus

Stadtverbandsvorsitzender

mehr erfahren

Dr. Martin Grabmann

Stellv. Stadtverbandsvorsitzender

mehr erfahren